Unsere Kandidat*innen für den Stadtrat

Unsere Kandidat*innen für den Stadtrat
Nicole Piechotta, Thomas Klein, Margrit Conty, Tom Schröder, Mareike Witkowski, Karsten Mohr, Thomas Zielke, Lena Bittmann, Theis Hellmann, Detlef Haubold, Jule Sommersberg, Iwo Felgendreher

Wir gestalten unsere Stadtteile im Norden

Auf der Video-Mitgliederversammlung am Mittwoch, dem 3. März 2021, haben wir im Ortsverein Oldenburg-Nord unsere Kandidat*innen für die Kommunalwahl am 12. September 2021 nominiert. Die Liste wurde ohne Änderungen und ohne Gegenstimmen angenommen.

Die Oldenburger Parteivorsitzende Nicole Piechotta und unser Ortsvereinsvorsitzender Thomas Klein führen den Listenvorschlag an. Wir freuen uns besonders, dass mit Nicole eine enge Verbindung zu unserer Partei im gesamten Stadtgebiet besteht.

Die insgesamt 12 Kandidat*innen spiegeln sehr überzeugend die Vielfalt unserer Mitglieder wider: Es ist eine gelungene Mischung aus erfahrenen Genoss*innen und jungen Kräften, die unterschiedlichste Gruppen unserer Gesellschaft repräsentieren.

Damit gewährleisten wir, dass wir uns genau den Themen widmen werden, die uns im Stadtnorden bewegen. Diese Verbundenheit zu den Bürger*innen in unseren schönen Stadtteilen ist Voraussetzung für eine zukunftsorientierte Kommunalpolitik.

Mit diesem starken Team wird das gelingen

  1. Nicole Piechotta, Ratsfrau (geb. 1987)
  2. Thomas Klein (geb. 1957)
  3. Margrit Conty, Ratsfrau (geb. 1947)
  4. Tom Schröder (geb. 1993)
  5. Jule Sommersberg (geb. 1967)
  6. Thomas Zielke (geb. 1964)
  7. Mareike Witkowski (geb. 1977)
  8. Karsten Mohr (geb. 1959)
  9. Lena Bittmann (geb. 1962)
  10. Iwo Felgendreher (geb. 2003)
  11. Theis Hellmann (geb. 1985)
  12. Detlef Haubold (geb. 1970)

Unsere bisherigen verdienten Ratsmitglieder Güzel Tulan, Heinz Backhaus und Reiner Siebolds treten aus persönlichen Gründen nicht erneut an. Der Ortsverein bedankt sich herzlich für das lange Engagement unserer Genoss*innen.

Auf dem nächsten Parteitag der Oldenburger SPD – voraussichtlich am 10.  April – werden die Vorschlagslisten aller Ortsvereine diskutiert und die endgültigen Listen bestimmt.